Pädagogik

Prävention & Förderung

Hundsartig – dies ist ein von mir entwickeltes Programm basierend auf tiergestützter Pädagogik, welches auf die Bissprävention im Kontakt von Hund und Kindern eingeht, und das Verhältnis zwischen Tier und Mensch fördert. Es handelt sich hierbei um das Einsetzen verschiedener Methoden, welche in der Theorie sowie in der Praxis erlernt und umgesetzt werden.

Schulen und Kindergärten

Ich gehe an zwei Tagen in Grundschulen und Kindergärten und führe die Kinder spielend an den Umgang mit Hunden heran. Tag 1 wird ohne Hund gestaltet und beinhaltet den Theorie-Teil. An Tag 2 bringe ich einen meiner ausgebildeten Hunde mit und übe das Gelernte in der Praxis.

In Förder- und Weiterführenden Schulen biete ich Projekttage und Schul-AGs (Schulung soziale Kompetenz, Schulung Motorik, „Gesund mit Hund“ etc.) mit unterschiedlichen Themen rund um das Thema Hund an.

Die Kinder haben viel Spaß daran, über die Tiere zu lernen und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Ich nehme ihnen die Angst vor Hunden, gleichzeitig bringe ich ihnen aber auch den nötigen Respekt und den richtigen Umgang mit ihnen bei, um Beißunfälle oder ähnliches zu vermeiden und ein harmonisches Zusammenleben zu fördern.

Das ist genau das wonach Sie suchen? Sprechen sie mich gerne an, ich entwickle auch Konzepte ganz individuell auf die Wünsche der Einrichtung angepasst.

Alle
relevanten
Unterlagen.

UNSERE TEAMS

Gewinne ein paar Eindrücke aus unserem Alltag – sowohl von der Hundeschule, den gemeinsamen Sportaktivitäten, spannenden Workshops oder Einblicke aus dem Begegnungshof.